Kopier- und Drucksysteme
» Pay per Page
» digitale Kopiersysteme
» Telefax
» Service
» Referenzen
Support
Kontakt

Druck- und Kopiersysteme

05. Dezember 2016   APPgefahren! Landvolk Niedersachsen als neuer Streamline Kunde

News Bild

News Bild


  Wir konnten die bestehende Kopiersystemlandschaft bei unserem Kunden Landvolk Niedersachsen erfolgreich an 3 Standorten erneuern.

Bei den neuen Systemen haben wir auf eine hohe Verarbeitungsgeschwindigkeit und besonders auf ein einheitliches Bedienkonzept geachtet. Alle Systeme können standardmäßig über Netzwerk überwacht werden und sind somit besonders wartungsfreundlich.

Insgesamt haben wir bei diesem Projekt mit 3 High Volume Systemen (65 A4 Seiten/Minute), 5 Etagen-Systemen (25 A4 Seiten/Minute) und 1 Middle Volume Farbsystem (45 A4 Seiten/Minute) geplant.

Des Weiteren haben wir bei diesem Projekt die Software-Lösung Streamline NX eingesetzt. Neben OCR erkannten PDF Dokumenten (durchsuchbar) erstellt diese Software auch aus vorhandenen, ausgedruckten Dokumenten direkt eine Word oder Excel Datei und regelt den Druck-Output, mit Hilfe von bereits vorhandenen Authentifizierungschips erfolgt die Anmeldung am Kopierer, Drucke und Funktionen stehen danach bereit.

Hierdurch entstehen für den Kunden komplett neue Möglichkeiten.

Für weitere Informationen zu der eingesetzten Software kontaktieren Sie uns gerne.

Wir sagen Danke und freuen uns weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit.

Besuchen Sie auch die Website: Landvolk Niedersachsen

Ihr Ansprechpartner:
Herr Moritz Knop
Vertrieb Kopiersysteme
und Telekommunikation
Tel.: 05141 9552-37
mknop[at]abenhausen.de

Seitenanfang
Space Space Space

06. Juni 2016   BeeinDRUCKend - Abenhausen stattet Cellesche Zeitung mit neuen Drucksystemen aus

News Bild

News Bild


  Wir konnten die bestehende Kopiersystemlandschaft bei unserem Kunden Cellesche Zeitung in Celle erfolgreich erneuern.

Durch eine Analyse des kompletten Bürogebäudes durch unseren Analyse-Partner Ricoh, konnten wir unserem Kunden Sparpotenziale und maßgeschneiderte Konsolidierungsvorschläge unterbreiten.

Bei den neuen Systemen haben wir auf eine hohe Verarbeitungsgeschwindigkeit und besonders auf ein gleiches Bedienkonzept geachtet. Alle Systeme können standardmäßig über Netzwerk administriert werden und sind somit besonders wartungsfreundlich. Zählerstände können vollautomatisch per Software ausgelesen werden.

Der Verlag arbeitet seit 1817 in Celle. Im kommenden Jahr wird das Jubiläumsjahr "200 Jahre Cellesche Zeitung" eingeläutet. Aktuell werden ca. 120 Mitarbeiter an zwei Celler Standorten beschäftigt.

Wir bedanken uns vielmals für das in uns gesetzte Vertrauen und wünschen weiterhin gute Zusammenarbeit!

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website: Cellesche Zeitung

Ihr Ansprechpartner:
Herr Moritz Knop
Vertrieb Kopiersysteme
und Telekommunikation
Tel.: 05141 9552-37
mknop[at]abenhausen.de

Seitenanfang
Space Space Space

05. April 2016   Ein neuer Kollege namens Ricoh

News Bild

News Bild


  Die Grethen + Partner Steuerberatungsgesellschaft mbB vertraut bei Ihrem Zentralkopierer auch weiterhin auf ein Ricoh System.

Mit dem Ricoh Aficio MP 6002SP ist ein schneller und zuverlässiger Kollege bei dem Kunden eingezogen.
Mit einer durchgängigen Geschwindigkeit von 60 Seiten A4/Minute ist auch die größte Steuererklärung schnell gedruckt.

Des Weiteren haben wir bei diesem Projekt die Software-Lösung GlobalScan NX eingesetzt. Neben OCR erkannten PDF Dokumenten (durchsuchbar) erstellt diese Software auch aus vorhandenen, ausgedruckten Dokumenten direkt eine Word oder Excel Datei.

Hierdurch entstehen für den Kunden komplett neue Möglichkeiten.

Für weitere Informationen zu der eingesetzten Software kontaktieren Sie uns gerne.

Wir sagen Danke und freuen uns weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit.

Besuchen Sie auch die Website: Grethen + Partner

Ihr Ansprechpartner:
Herr Moritz Knop
Vertrieb Kopiersysteme
und Telekommunikation
Tel.: 05141 9552-37
mknop[at]abenhausen.de


Weitere Informationen:

Lesen Sie mehr...
Seitenanfang
Space Space Space

28. Oktober 2015   Malerbetrieb RAULFS GmbH vertraut auf Ricoh Farben

News Bild

News Bild


  Wir haben die bestehende Kopiersystemlandschaft bei unserem Kunden RAULFS GmbH in Gifhorn erfolgreich gegen RICOH Systeme ausgetauscht.

Bei den neuen Systemen haben wir auf eine hohe Verarbeitungsgeschwindigkeit und besonders auf ein gleiches Bedienkonzept geachtet. Alle Systeme können standardmäßig über Netzwerk administriert werden und sind somit besonders wartungsfreundlich.

Der Malerbetrieb arbeitet mit über 80 Mitarbeitern weit über die Region Gifhorn hinaus und steht für Kompetenz und Leistung auf dem umfassenden Gebiet der Maler-, Boden-, Fensterwelt, im Bauten- wie im Sonnenschutz. RAULFS präsentiert als echtes Familienunternehmen all diese Bereiche mit Bravour.

Wir bedanken uns vielmals für das in uns gesetzte Vertrauen und wünschen weiterhin gute Zusammenarbeit!

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website: RAULFS


Ihr Ansprechpartner:
Herr Moritz Knop
Vertrieb Kopiersysteme
und Telekommunikation
Tel.: 05141 9552-37
mknop[at]abenhausen.de

Seitenanfang
Space Space Space

31. März 2011   Optimierte Bürokommunikation beim Landvolk Niedersachsen

News Bild

News Bild


  Landvolk Niedersachsen
Kreisverband Lüneburger Heide - Harburg/Soltau Fallingbostel - e.V.

Die Ausgangssituation:
Bestandsaufnahme aller Ausgabesysteme (Kopierer, Drucker, Fax) an allen Standorten:
Bad Fallingbostel, Winsen/Luhe, Buchholz/Nordheide.

Das Ziel der Analyse:
war es Anzahl, Standort, Kosten der Ausgabesysteme zu ermitteln und daraus eine einheitliche Kopier-/Druckerlandschaft über alle Standorte hinweg auszuarbeiten.

Die Lösung:
das Seitenpreismodell „Pay per Page“ brachte Kostentransparenz über einen einheitlichen Seitenpreis über alle Standorte. Das Druckvolumen wurde auf die Digitalkopiersysteme verlagert u.a. je Standort Hochleistungskopiersysteme mit 60 SeitenA4/Min.
Die Druckaufträge werden in einer „virtuellen Mailbox“ abgelegt. Der Zugriff und Ausdruck erfolgt am Multifunktionssystem, d.h. die Authentifizierung geschieht direkt am Bedienfeld des Ausgabesystems.

Die Softwarelösung:
es wurde die Softwarelösung Imagus „Follow Me Printing“ installiert. Der Druckauftrag wird unmittelbar nach dem Auslösen auf einen Print-Server zwischengespeichert und kann nach erfolgter Authentifizierung über jedes im Netzwerk befindliche Ausgabesystem, an jedem Standort abgerufen und ausgedruckt werden. Sicheres und vertrauliches Drucken wird hiermit ermöglicht.

„Wir haben dafür gesorgt , dass die richtige Information im richtigen Format am richtigen Ort zur richtigen Zeit ankommt.“


Ihr Ansprechpartner:
Uwe Jacoby
Vertriebsleiter Bürokommunikation
Tel: 0 51 41 / 95 52 - 12
ujacoby[at]abenhausen.de



Seitenanfang
Space Space Space

26. Oktober 2009   Jubiläum: 20 Jahre gute Zusammenarbeit

News Bild



  Angefangen hat es mit einem Kopierer vor über 20 Jahren.
Inzwischen sind es seit der Fusion zur Nord-und Mitteldeutschen
Innungskrankenkasse (numIKK) über 60 Systeme mit einem monatlichen
Seitenvolumen von über 120.000 Seiten, die von Firma Abenhausen
betreut werden.

Der Pay per Page Vertrag wurde jetzt ein weiteres Mal vom Kunden
verlängert.
Wir helfen die Verwaltungskosten der Krankenkasse niedrig zu halten
mit dem Seitenpreiskonzept Pay per Page.

Wir möchten uns für das jahrelange Vertrauen der numIKK bedanken
und hoffen weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit.

Ihre Ansprechpartner:
Uwe Jacoby
Vertriebsleiter Bürokommunikation
Tel: 0 51 41 / 95 52 - 12
ujacoby[at]abenhausen.de

Herr Martin Abenhausen
Geschäftsführer
Tel: 0 51 41 / 95 52 - 20
mabenhausen[at]abenhausen.de




Weitere Informationen:

Ihre numIKK
Seitenanfang
Space Space Space

01. Juli 2009   KWS LOCHOW GmbH expandiert

News Bild

News Bild


  Trotz Finanzkrise expandiert die KWS LOCHOW GmbH.

Dies hat die Stadt Bergen auch gemerkt und Ihrem wichtigem Gewerbesteuerzahler eine neue Straße gewidmet, die "Ferdinand-von-Lochow-Straße" heißt.

Abenhausen konnte seinen bestehenden PPP Vertrag über Kopier-, Druck und Faxsysteme aufstocken. So werden alle multifunktionellen Schwarz/Weiß Kopierer gegen Farbsysteme gewechselt und alle Drucker ausgetauscht.
Inzwischen sind über 50 Systeme im Einsatz, die für die neuen Mitarbeiter der Firma benötigt werden.

Wir wünschen unserem Kunden eine weiterhin so erfolgreiche Geschäftsentwicklung wie bisher und bedanken uns für das jahrelange Vertrauen.

Weiter Informationen:


Ihre Ansprechpartner:
Uwe Jacoby
Vertriebsleiter Bürokommunikation
Tel: 0 51 41 / 95 52 - 12
ujacoby[at]abenhausen.de

Herr Martin Abenhausen
Geschäftsführer
Tel: 0 51 41 / 95 52 - 20
mabenhausen[at]abenhausen.de




Seitenanfang
Space Space Space

25. Februar 2009   Dr. Rothardt & Partner

News Bild

News Bild


  Eine der größten Rechtsanwalts-/ und Notarkanzleien in der Region Soltau
Dr. Rothardt & Partner ist von uns mit digitalen Kopier-/ Drucksystemen
ausgerüstet worden. Nach einer gründlichen Analyse der Bürokommunikation
-Bestandsaufnahme der druckenden Systeme Kopierer, Drucker, Faxgeräte-
hat sich Dr. Rothardt für die Nutzung der neuen Systeme über das
Seitenpreiskonzept

Pay per Page "Eine Seite ein Preis"

entschieden.

Die eingesetzten RICOH Digitalkopiersysteme arbeiten perfekt mit der
Kanzleisoftware Ra-Micro zusammen. Sie eignen sich hervorragend zum
Drucken und Scannen innerhalb des Netzwerkes und die Scannfunktion
erfüllt die Anforderungen zur Einführung des elektronischen Rechtsverkehrs
gem. § 39a BeurkG in der Kanzlei.

Mit Hilfe eines Farbsystems können Schriftsätze und Fotos in Farbe ausgegeben
werden und erhöhen somit die Aufmerksamkeit in den Dokumenten.

Als zuverlässiger Partner wollen wir durch gute Beratung und verlässliche
Dienstleistung dazu beitragen, Ihnen und Ihren Mitarbeitern die Arbeit im
Büro zu erleichtern und den Wohlfühlfaktor zu erhöhen.

Wir danken Herrn Dr. Rothardt für die langjährige Zusammenarbeit im EDV Bereich und das entgegengebrachte Vertrauen bei der Umsetzung des Seitenpreiskonzeptes in Kopie und Druck.


Für Fragen wenden Sie sich gerne an:

Ihr Ansprechpartner:
Uwe Jacoby
Vertriebsleiter Bürokommunikation
Tel: 0 51 41 / 95 52 - 12
ujacoby[at]abenhausen.de




Seitenanfang
Space Space Space

27. Februar 2008   OHE mit modernem Digitalkopiersystem ausgestattet

News Bild

News Bild


  Ein neues Digitalkopiersystem mit Farboption konnten wir heute an unseren Kunden, die Osthannoversche Eisenbahn AG, ausliefern.

"Für jeden Gütertransport hat die OHE (Osthannoversche Eisenbahnen AG) maßgeschneiderte Lösungen - egal ob auf der Schiene, dem Wasser oder der Straße."
So haben auch wir im neuen Frachtcenter an der Biermannstraße eine maßgeschneiderte Kopier-/ Druck- Scanlösung installiert, die Nashuatec Colour DocuStation MP C3000.

Als eine Besonderheit sind 2 Super G3 Faxeinheiten installiert worden, was gleichzeitiges Senden und Empfangen von Faxen ermöglicht.

Ihr Ansprechpartner:
Uwe Jacoby
Vertriebsleiter Bürokommunikation
Tel: 0 51 41 / 95 52 - 12
ujacoby[at]abenhausen.de



Seitenanfang
Space Space Space

10. Dezember 2007   Autohaus Schmidt & Söhne Celle ab 2008 neuer 1=1 PAY PER PAGE - Kunde

News Bild

News Bild

News Bild

  Ab dem 1.1.2008 druckt und kopiert das Autohaus Schmidt & Söhne auf Kopier-
systemen aus dem Hause Ricoh.
In enger Zusammenarbeit mit unserem Lieferanten Ricoh konnten wir von unseren Systemen überzeugen. Geliefert werden über 40 Systeme, wobei noch einmal über 20 Dank Multifunktionalität und Ausfallsicherheit eingespart werden konnten.

Die neuen Systeme werden über das Seitenpreiskonzept 1=1 PAY PER PAGE genutzt. Hierbei wird jede Seite, egal ob gedruckt, kopiert oder gefaxt mit dem gleichen Seitenpreis abgerechnet.
Die Vorteile bei diesem Konzept sind die Kostenersparnis für den Kunden und die Homogenisierung der EDV - Landschaft.


Ihr Ansprechpartner:
Uwe Jacoby
Vertriebsleiter Bürokommunikation
Tel: 0 51 41 / 95 52 - 12
ujacoby[at]abenhausen.de



Seitenanfang
Space Space Space